Prince ist mit drei Alben in den deutschen Charts

Prince war einer der größten und einflussreichsten Pop-Musiker seiner Zeit. Er soll zu Lebzeiten mehr als tausend Songs geschrieben haben, von denen es 488 in die deutschen Charts schafften. Princes Welthit „Purple Rain“ gilt als einer der besten Songs aller Zeiten. Zwei Jahre ist es nun her, seit Prince seine Fans mit seinem plötzlichen Tod schockiert hat. Nun ist der Star wieder in den deutschen Charts, und das gleich mit drei Alben!

Planet Earth

Princes „Planet Earth“-Album wurde erstmals im August 2007 als LP und CD veröffentlicht. Damals war das Album sechs Wochen lang in den deutschen Charts und stieg gleich auf dem siebten Platz ein. Am 8. Februar 2019 hat Sony das Album auf einer violett-farbigen LP und auf einer CD in Lentikular-Hülle neu herausgebracht. „Planet Earth“ ist sofort auch wieder in den deutschen Charts auf Platz 82 eingestiegen. Bleibt abzuwarten, ob es das Album in die Top Ten schafft.

3121

Dieses Album von Prince erschien erstmals im März 2006 und war damals elf Wochen lang in den deutschen Charts, wobei es auf dem vierten Platz einstieg und immerhin fünf Wochen lang in den Top Twenty blieb. Wie das „Planet Earth“-Album, wurde auch 3121 im Februar dieses Jahres von Sony neu aufgelegt und stieg auf Platz 78 in die deutschen Charts ein. Wird das Album es wieder in die Top Twenty schaffen?

Musicology

„Musicology“ kam erstmals im April 2004 heraus und stieg sofort auf dem vierten Platz in die deutschen Charts ein. Das Album hielt sich immerhin vier Wochen lang in den Top Twenty und war insgesamt 13 Wochen lang in den deutschen Charts. „Musicology“ ist das dritte Album von Prince, das im Februar 2019 von Sony neu aufgelegt wurde. Alle drei Alben erschienen auf einer violett-farbenen LP sowie auf Digi Pack CD. Wie lange wird sich „Musicology“ diesmal in den deutschen Charts halten?