Die deutsche Bank Kraftwerk wurde 1970 in Düsseldorf von Ralf Hütter und Florian Schneider gegründet. Sie war eine der ersten Bands, die mit Elektropop experimentierte. Nachdem die Band beschloss, ihren ursprünglichen Krautrock-Stil hinter sich zu lassen, hatte sie 1973 ihren ersten großen Erfolg mit dem Album Autobahn, dessen Klänge völlig elektronisch gestaltet waren. Kraftwerk übte einen wesentlichen Einfluss auf mehrere Musikstile aus, darunter Synthiepop, Electro Funk, Detroit Techno und Hip-Hop.

Elektro Pop

Das Kraftwerk-Album Autobahn gilt als das erste Elektro Pop-Album überhaupt. Melodische Pop-Elemente sind mit elektronischen Klängen kombiniert und wechseln sich mit ihnen ab. Dabei werden die Melodie-Elemente zunehmend reduziert. Dieses Merkmal bestimmt bis heute grundlegend den Musikstil von Kraftwerk. Auch der für Kraftwerk typische kalte und emotionslose Sprechgesang entstand schon damals und ist bis heute ein Merkmal der Band.

Im Sommer 1975 nahm Kraftwerk das Album Radio-Aktivität auf, dessen Single-Auskopplung in den französischen Charts auf den ersten Platz gelangte. 1977 wurde das Album Trans Europa Express veröffentlicht, dessen Titelsong in den Ghettos von New York populär wurde und dort einen Einfluss auf frühe Hip-Hop-DJs ausübte.

Das Model

Wer in den siebziger und achtziger Jahren in Deutschland aufgewachsen ist, erinnert sich bestimmt an den ersten bedeutenden Fernsehauftritt von Kraftwerk. Am 29. März 1978 kehrte Kraftwerk nach fünfjähriger Fernseh-Pause auf den Bildschirm zurück. Sie traten als lebende Roboter auf, in roten Hemden, schwarzen Krawatten und grauen Hosen. Sie trugen sequenzierende rote LED-Lichter. So präsentierten sie der Öffentlichkeit ihre neue Single „(Wir sind) Die Roboter“. Im April desselben Jahres erschien das Kraftwerk-Album Mensch-Maschine mit dem Hit „Das Model“. Dieses Album setzte erneut frische Maßstäbe für die darauf folgende Entwicklung verschiedener Musikstile.

Inspiration

Bis heute inspiriert Kraftwerk unzählige Künstler, darunter New Order, Moby, Ultravox, Rammstein, Alphaville, Duran Duran, Human League, Björk, Primal Scream, The Jesus and Mary Chain, Joy Division und Siouxsie and the Banshees. Außerdem haben sie die US-amerikanische Elektro Funk-Szene stark beeinflusst.